R E N D E Z V O U S F i l m v e r l e i h
Venedig?
Kennt doch schon jeder: Markusplatz, Lido, Vaporetto fahren, Biennale, Arsenale, Carnevale, schlechtes, teures Essen und kaputte Füße vom Herumlaufen. Wer so denkt, dem kann man nur sagen: Stimmt. Und wenn Fotos auch nur wenige Moleküle von einem Objekt weg nehmen würden — dann wäre von Venedig wahrscheinlich schon nichts mehr zu sehen. 6X VENEDIG zeigt, das es da noch mehr und anderes gibt. Neben den touristischen Attraktionen, man glaubt es kaum, ist Venedig auch eine Stadt mit normalen Einwohnern. Aber wie normal sind Menschen, die in einer der unnormalsten Städte der Welt leben? Wie ist ihr Blick auf diese Stadt und das Leben in ihr? Unterscheidet sich ihr Lebensrhythmus von unserem? Das Gefühl einer Stadt — was ist das? Es sind die Straßen der Stadt, das Licht, die Menschen, die dort leben und ihre Geschichten. 6X VENEDIG begibt sich auf die Suche nach diesem Gefühl, indem der Film die Stadt und die Lagune durchstreift. Bei Tag und Nacht leuchtet er in die Ecken der Stadt und hört den Geschichten der Bewohner zu: ein Archivar, ein Zimmer- mädchen, ein Archäologe, ein Künstler, ein ehemaliger Dieb und ein Junge.
Filminfo Trailer Fotos Presse Kritiken Kinos
Jetzt als DVD im Handel
Online bestellen
Filminfo
R E N D E Z V O U S F i l m v e r l e i h
Venedig?
Kennt doch schon jeder: Markusplatz, Lido, Vaporetto fahren, Biennale, Arsenale, Carnevale, schlechtes, teures Essen und kaputte Füße vom Herumlaufen. Wer so denkt, dem kann man nur sagen: Stimmt. Und wenn Fotos auch nur wenige Moleküle von einem Objekt weg nehmen würden — dann wäre von Venedig wahrscheinlich schon nichts mehr zu sehen. 6X VENEDIG zeigt, das es da noch mehr und anderes gibt. Neben den touristischen Attraktionen, man glaubt es kaum, ist Venedig auch eine Stadt mit normalen Einwohnern. Aber wie normal sind Menschen, die in einer der unnormalsten Städte der Welt leben? Wie ist ihr Blick auf diese Stadt und das Leben in ihr? Unterscheidet sich ihr Lebensrhythmus von unserem? Das Gefühl einer Stadt — was ist das? Es sind die Straßen der Stadt, das Licht, die Menschen, die dort leben und ihre Geschichten. 6X VENEDIG begibt sich auf die Suche nach diesem Gefühl, indem der Film die Stadt und die Lagune durchstreift. Bei Tag und Nacht leuchtet er in die Ecken der Stadt und hört den Geschichten der Bewohner zu: ein Archivar, ein Zimmer- mädchen, ein Archäologe, ein Künstler, ein ehemaliger Dieb und ein Junge.
Filme Menü